Jedes Fest hat im Jahreskreislauf seine eigene Bedeutung und wird bei uns entsprechend gefeiert.

Jahreskreis

So betonen die Feste den Jahresrhythmus. Sie sind eng mit der Stimmung der Jahreszeit verknüpft, in der sie gefeiert werden.

  • Ostern, die Auferstehung, das Erblühen des Frühlings
  • Johanni, die Lebensfreude und Wärme des Sommers
  • Michaeli, die Kraft und der Mut, welche im Herbst gebraucht werden.
  • Erntedank, Dankbarkeit für das Erhaltene
  • St. Martin, das Dasein für den Anderen in der dunklen Jahreszeit
  • Adventsgärtlein und Weihnacht, die Besinnung, Ruhe und Spiritualität des Winters